Das Rehabilitationszentrum

Das Rehabilitationszentrum

Das Rehabilitationszentrum für Kinder mit schweren Behinderungen wurde am 21. Februar 2006 eröffnet. Dieses grossräumige Zentrum wurde geplant, um auch Erweiterungen in der Zukunft zu ermöglichen.

Die Räume im 1. Stockwerk des Gebäudes erlauben, heute etwa 20 Kinder sowie Pflegepersonal unterzubringen und zu versorgen.

Die Kinder, welche in diesem Zentrum aufgenommen wurden, leiden hauptsächlich an:

  • Zerebralen Lähmungen (Schädigungen des Gehirns)
  • Geistigen Einschränkungen
  • Epilepsien
  • Störungen der Sinne (Blindheit, Taubheit)
  • Sprachlichen Einschränkungen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Fehlbildungen des Skeletts, Skoliosen, Muskelverletzungen
  • Zerebralen Anomalien (Anomalien des Gehirns; Hydrozephalie, Mikrozephalie)
  • Lippen-/Gaumenspalten
Centre de réhabilitation - Kollegal
Centre de réhabilitation - Kollegal